Social-Art-Aktion mit Dave de Leeuw

Mit dem Maastrichter Dave de Leeuw haben wir einen renommierten niederländischen Maler, Grafiker und Videokünstler für eine Kooperation gewonnen.

Gemeinsam mit Bewohner*innen des Übergangswohnheimes wird am 24. und 25. Oktober ein Triptychon entstehen, das im Anschluss die Fassade des Übergangswohnheims zieren soll.

Interessierte können dem Projekt beiwohnen und mit dem Künstler oder den Bewohner*innen ins Gespräch kommen.

Achtung, Terminänderung: Sonntag, 25. Oktober, ab 11:00 Uhr 

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Kalender.

Über Dave de Leeuw

Der Künstler wurde 1981 in Haarlem geboren. Er ist Absolvent der Maastricht Academy of Fine Arts (2008) und lebt heute in Maastricht. Seine Arbeiten sind unter anderem Teil der Sammlungen der Stadtmuseen Den Haag und Helmond, sowie der Sammlung der niederländischen FS Group, auch in Aachen sind einige seiner Murals zu sehen, unter anderem im Suermondt-Park.

Webseite des Künstlers

https://www.instagram.com/p/CAdkdkMlO4P/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.